EM2GO Wallboxen - Laden für Privat und Gewerbe

Die smarten PRO- und DUO-Power Ladestationen von EM2GO mit 11 kW oder 22 kW Ladeleistung ermöglichen das sichere, smarte und schnelle Laden aller Elektrofahrzeuge. Über die integrierten Grafikdisplays lassen sich alle Informationen direkt am Gerät ablesen. Die Konnektivität zum Heimnetz/Internet kann über WLAN, LAN-Kabel oder das Mobilfunknetz (EDGE/4G/LTE) hergestellt werden. Eine Autorisierung der Ladevorgänge kann jederzeit über den RFID-Kartenleser und die mitgelieferten RFID-Karten aktiviert werden.
Der integrierte, von außen ablesbare, MID-geeichte Energiezähler ermöglicht eine genaue Abrechnung der geladenen Energiemenge. Entsprechende Protokolle können über die kostenlose Backend-Anbindung exportiert werden. Zusätzlich lassen sich weitere Backend-Mehrwertdienste kostenpflichtig hinzubuchen, wie z.B. das Ad-Hoc-Laden über PayPal.

© ABB

EM2GO PRO- / DUO- Power Ladestation - Kompatibel mit allen E-Autos

Diese Wallbox ist für alle Hybrid- + Elektro-Fahrzeuge geeignet. Egal ob das Fahrzeug 1-Phasig / 2-Phasig oder 3-Phasig, mit 3,7kW / 7,4kW / 11kW oder 22kW laden kann. Die Ladestation passt sich automatisch dem angeschlossenen E-Auto an und lädt dieses stets mit der optimal möglichen Ladeleistung.  

Lokales Lastmanagement für bis zu 32 Ladepunkte

Die PRO- & DUO-Power Ladestationen sind dank des integrierten, kostenlosen Lastmanagements ideal für Standorte mit mehreren Ladepunkten. Der zusätzliche MID-geeichte Energiezähler macht diese Wallbox zur perfekten Wahl für Firmenstandorte mit Dienst- und Mitarbeiterfahrzeugen, Mehrparteienhäusern, Tiefgaragen sowie Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

EM2GO PRO-Power Wallbox

Die EM2GO PRO Ladestation verfügt über ein integriertes, kostenloses lokales Lastmanagement, das für bis zu 5 Ladestationen die verfügbare Maximalleistung aufteilen lässt. Für den automatischen Leistungsausgleich werden die PRO Wallboxen jeweils über die RS485 Schnittstelle miteinander verbunden. 

EM2GO DUO-Power Wallbox

Die EM2GO DUO Ladestation verfügt über ein integriertes, kostenloses lokales Lastmanagement, das für bis zu 16 Doppel-Ladestationen (insgesamt 32 Ladepunkte) die verfügbare Maximalleistung aufteilen lässt. Für den automatischen Leistungsausgleich werden die DUO Wallboxen jeweils über ein Ethernet-Kabel mit einem Router verbunden. Alternativ besteht die Möglichkeit, bis zu 8 Ladestationen über WLAN in einem Lastverbund zu betreiben.

Backend inklusive - Ladevorgänge exportieren & Dienstwagen abrechnen

Alle unsere PRO- & DUO- Power Wallboxen lassen sich kostenlos in das beCharged Backend/Dashboard integrieren und von dort steuern, verwalten und grafisch auswerten. In der kostenlosen Basis Edition lassen sich RFID-Karten / Nutzer anlegen und somit die Ladevorgänge autorisieren + differenzieren und die Ladedaten exportieren. Das statische Lastmanagement ermöglicht die Konfiguration der maximalen Ladeleistung. 

Weitere Funktionen, wie z.B. das Ad-Hoc-Laden via PayPal, monatliche PDF-Reports, Abrechnungsdienste (Dienstwagen), dynamisches Lastmanagement können durch kostenpflichtige Upgrades im beCharged Dashboard hinzugebucht werden.

Ladevorgänge einfach über PayPal bezahlen und abrechnen

Zusätzlich zum kostenlosen Basic Backend können weitere kostenpflichtige Zusatzleistungen über den Backendbetreiber hinzugebucht werden. Dadurch lässt sich die Pro-Power Wallbox um nützliche Funktionen erweitern, wie z.B. das Ad-Hoc-Laden über PayPal direkt an der Ladestation. 

Installation der EM2GO PRO- / DUO- Power Wallbox

Die mechanische Installation der EM2GO Wallboxen gestaltet sich dank der beiliegenden Befestigungsplatte sehr einfach. Der EM2GO Wand-Dock wird an 4 Punkten mit beiliegenden Schrauben an den Montageuntergrund (z.B. Mauerwerk = Dübeln) befestigt. Über das integrierte Sicherheitsschloss ist die Ladestation vor Diebstahl geschützt.
Durch die Schutzklasse IP54/IP65 und dem stabilen und langlebigen Gehäuse kann die EM2GO Ladestation problemlos im Außenbereich installiert werden.

Für die fachgerechte Installation der DUO Power Wallbox ist durch den bereits integrierten allstromsensitiven Differenzstromsensor (RCMU) lediglich ein günstiger FI-Typ-A sowie der passende Leitungsschutzschalter in der Unterverteilung erforderlich.

Jetzt online Wallbox Installationskosten kalkulieren!

Sofort & unverbindlich zum privaten Festpreis Angebot für Ihre Wallbox-Installation ohne versteckte Zusatzkosten.
Online

Wallbox Anschluss-Sets

Unsere Wallbox-Installationssets für alle 11 kW sowie 22 kW Ladestationen enthalten die notwendigen Komponenten für die elektrische Installation in der Haupt- oder Unterverteilung.

Wir liefern ausschließlich Markenkomponenten von ABB. Die beiliegenden Anschlussleitungen (Typ H07V-K) für die Zuleitung zum Fehlerstromschutzschalter (FI/RCD) sowie vom Fehlerstromschutzschalter zum Leitungsschutzschalter sind mit einem Querschnitt von 10 mm² ausgeführt. Die Kabelenden sind bereits mit den entsprechenden Aderendhülsen vorkonfektioniert, sodass sie direkt angeschlossen werden können.